Brandschadensanierung
Wasserschadensanierung

Wasserschadensanierung

- Durchführung von Sofortmaßnahmen

- Schaffung eines Gesamtüberblicks zum entstandenen Schaden

- Klärung der Situation des Versicherungsnehmers gegenüber dem Versicherer

- Aufnahme des Gesamtschadens unterteilt in: Gebäudeschaden ( alle betroffenen Räume) Hausratschaden ( betroffenes Inventar)

- Erstellung einer Fotodokumentation

- Aufnahme von Feuchtigkeitswerten

- Sanierungsmöglichkeiten erwägen, unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit mit Versicherer und Versicherungsnehmer / Kunde

- ist die Ursache des Wasserschadens nicht bekannt, wird eine Leckageortung zur Ursachenfindung durchgeführt

Wasserschadensanierungrueckrufserviseangebot anfordern